Audi A7 II 4G9 (2018-...)

Im Jahr 2017 wurde ein neuer Audi A7 Sportback vorgestellt, der auf dem Vorgängermodell aufbaut und noch schärfere Looks, mehr Digitalisierung und mehr Leistung bietet. Die größten optischen Veränderungen sind vorne und hinten zu sehen, wo das Modell einen breiteren, niedrigeren, sechseckigen Kühlergrill, breitere Seitenschlitze, eine neu gestaltete Motorhaube und Scheinwerfer mit einer anderen Lichtsignatur sowie eine neue Heckstoßstange mit integrierten Endrohren und wiedervereinigte Bremsleuchten erhielt. Das Interieur des neuen Audi A7 Sportback besticht durch seine futuristische Lounge-Atmosphäre. Die horizontalen Linien und die schlanke neue Instrumententafel sorgen für ein Gefühl von luftigem Raumangebot. Die Mittelkonsole ist fahrerorientiert, um den sportlichen Charakter des Autos Gran Turismo weiter zu unterstreichen. Die Innenarchitektur fügt sich nahtlos in das neue Bedienkonzept MMI Touch Response von Audi ein. Er ersetzt den Drehtaster und die herkömmlichen Tasten und Bedienelemente des Vorgängermodells durch zwei große, hochauflösende Touch-Bildschirm.