Filter

Im Jahr 2017 präsentierte BMW den M4 CS, ein Leistungs-Coupé, das den Raum zwischen dem normalen M4 und dem M4 GTS Biest ausfüllt.

Der 3,0-Liter-Hochleistungsmotor erhöht die Leistung des M4 mit Wettbewerbspaket um 10 PS auf 460 PS. Dank modernster M TwinPower Turbo-Technologie sinkt der M4 CS beim Sprint von 0 auf 100 km/h (62 mph) unter die Vier-Sekunden-Marke und stoppt die Uhr bei 3,9 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit des M4 CS, der serienmäßig im M Driver’s Package enthalten ist, ist elektronisch auf 280 km/h (174 mph) begrenzt. Das Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe M mit Drivelogic ist serienmäßig, während die Federung weitgehend der des M4 mit Wettbewerbspaket entspricht.