Filter

Im Jahr 2014 wuchs das Angebot von BMW mit dem M4 Kabrio noch einmal.

Das Modell repliziert erfolgreich die Leistungsdaten der neuen BMW M3 Limousine und des M4 Coupe und unterstreicht sein stilvolles und unverwechselbares Erscheinungsbild durch einen individuellen Charakter, der durch die offene Top-Karosserie bestimmt wird. Das BMW M4 Kabrio teilt die elegante Linienführung seiner Geschwister der offenen 4er Reihe. Seine Formensprache ermöglicht es ihm, eine markante und anmutige Silhouette mit fein austarierten Proportionen bei geöffnetem Dach mit einer außergewöhnlich dynamischen Coupé-Linie, abgeschrägten B-Säulen und geschlossenem Hardtop zu verschmelzen.

Gleichzeitig kennzeichnen die stylistischen Merkmale das M4 Kabriolett. Darunter eine charakteristische Powerdome für die Motorhaube, auffällige Außenspiegel im Twinstalk-Stil und ausgestellte Vorder- und Hinterradbögen, die sich über geschmiedete Leichtmetallräder mit Mischbereifung im 18-Zoll-Format (optional 19-Zoll) wölben – ihn eindeutig als Mitglied der BMW M3/M4-Modellfamilie. Das Cabriolet wird mit Karosserieteilen aus Aluminium und kohlefaserverstärktem Kunststoff, verbesserter Motorkühlung, aktivem M-Differential, elektrischer Servolenkung und M-Verbundbremsen geliefert, um ein präzises und dynamisches Handling zu gewährleisten.