BMW X1 II F48 (2016-2019)

Für 2016 startete BMW mit der Kompaktserie X1 von Grund auf neu. Das neue Modell fährt auf einer anderen Plattform, sieht bedrohlicher aus und bietet mehr Platz.

Designtechnisch ist deutlich zu erkennen, dass der 2016 X1 mit dem Rest der Xs im Stall von BMW in Einklang gebracht wurde. Unterschiedlicher Kühlergrill, runzelte Scheinwerfer und ein klaffender trapezförmiger unterer Lufteinlass. Das Auto ist jetzt größer und wirkt auch etwas länger, während das Heck mit LED-Rückleuchten und Doppelendrohren ausgestattet ist.

Für den Innenraum erhalten Sie das gleiche Instrument wie beim 2er “Active Tourer”, sowie das gleiche Lenkrad und den gleichen Schalthebel, während die Standardfunktionen eine Klimaanlage, ein Audiosystem mit Mehrfachkonnektivität, automatische Scheibenwischer, Servotronic und das 6,5-Zoll-iDrive-System mit Driving Experience Control-Schalter enthalten.

Mechanisch gesehen sollten Sie wissen, dass der BMW X1 2016 seine Plattform mit dem 2er Active Tourer teilt, d.h. er kommt entweder in FWD oder AWD, während er von einer Reihe völlig neuer Motoren motiviert wird.