Filter

Die zweite Generation des Citroen C4 Picasso basiert auf der neuen EMP2 (Efficient Modular Platform 2), die von der Peugeot-Citroen PSA Group entwickelt wurde.

Hergestellt aus hochfestem Stahl und Aluminium, ist der neue Transporter 70 kg leichter als die alte Generation. Das Auto ist innerhalb des C-Segments mit 4.430 mm Länge, 1.830 mm Breite und 1.610 mm Höhe noch immer groß. Die Überhänge werden reduziert und der Motorblock wurde tiefer montiert. Breiter unterer Kühlergrill, schlanke Scheinwerfer und LED-Tagfahrleuchten, die die Linien des oberen Kühlergrills erweitern, markieren eine Erneuerung im Styling von Citroen.

Die Seite des Autos verfügt über eine auffällige C-förmige Chromleiste, die die Fenster umgibt, um den verfügbaren Fahrgastraum zu betonen und dem Fahrzeug mehr Persönlichkeit zu verleihen. Auf der Rückseite bietet die Heckklappe einen einfachen und großzügigen Kofferraumzugang und die LED-Rückleuchten zeichnen sich durch einen tiefen und futuristischen 3D-Effekt aus.

Der C4 Picasso verfügt über ein übersichtliches Interieur im Loft-Stil, das jede Fahrt zu einem entspannten Erlebnis macht, unterstützt durch die “Relax”-Sitze und den Panoramablick. Das Dashboard ist asymmetrisch aufgebaut und bietet eine volldigitale Fahrerschnittstelle mit Funktionen wie 360 Vision von den vier Kameras rund um das Auto, Parkassistent, aktiver Geschwindigkeitsregler, automatischer Fernlichtbetrieb, Informationen zum toten Winkel und vieles mehr.