Kia Optima III K5 TF (2010 - 2013)

Kia Motors stellte in 2010 seine Mittelklasse-Limousine der dritten Generation vor. Erbaut auf einer völlig neuen Plattform, die auch mit der neuen Hyundai Sonata geteilt wird, verfügt das Auto über ein sehr kraftvolles und unverwechselbares Außendesign . Der neue Optima ist länger und breiter als seine Vorgängergeneration und verfügt über das neue Design-Markenzeichen von KIA, den “Tiger Nose” Frontgrill. Der Innenraum wurde ebenfalls von Grund auf neu gestaltet, mit einer fahrerorientierten Mittelkonsole, einem neu gestalteten Lenkrad und überarbeiteten Sitzen mit verbesserter Stoff- und Lordosenstütze. Technisch stellt die dritte Generation KIA Optima die neuen GDI-Motoren (Gasoline Direct Injection) des südkoreanischen Unternehmens vor und ergänzt das Angebot um eine Turbo GDI-Version und eine Hybrid-Version. Neben den sechs Airbags verfügt der neue Optima auch über das Reifendruckkontrollsystem (TPMS), elektronische Stabilitätskontrolle (ESC) und Traktionskontrolle System (TCS) und Hill Assist Control (HAC).