Kia Rio II JB (2005–2009)

Im Jahr 2000 stellte der Automobilhersteller Kia ein neues Kleinwagenmodell vor, das im Modelljahr 2001 auf den Markt kommen sollte. Es sollte den kleineren Kia Pride in der Firmenaufstellung ersetzen. Das 2005er Modell ist die zweite Generation, die auf einer neu gestalteten Plattform des Hyundai Accent basiert. Der Motor wurde auf 1,6 Vierzylinder-Doppelkopfnocken aufgewertet, die nicht nur mehr Leistung, sondern auch eine bessere Kraftstoffeffizienz bieten. Auf dem europäischen Markt waren zwei weitere Motoren verfügbar: die 1,4- und die 1,5-Turbodiesel.