Kia Sportage II (JE, KM) (2004-2010)

Im Jahr 2005 kam die zweite Generation mit einer Plattform, die mit dem Hyundai Tucson geteilt wurde. Der Motor erhält eine Aufrüstung und steigt auf einen V6 mit 173 PS (es gibt auch einen 2.0 4-Zylinder-Dieselmotor, aber nur in Großbritannien). Es hat auch eine größere Karosserie als sein Vorgänger und Kunden beschwerten sich, dass einige der Geländefahrfähigkeiten des Autos gezähmt worden sind, um bessere Leistung auf Stadtstraßen zu erzielen. In dieser Hinsicht hat Kia beschlossen, die Qualität der Veredelungen zu verbessern. Eine renovierte Version der zweiten Generation kam im Mai 2008 heraus.