Filter

Mercedes Benz führte 2011 ein Facelift für seine gesamte C-Klasse-Reihe ein und zeigte es der Welt auf der North American International Auto Show 2011 (NAIAS). Das T-Modell (Kombi-Version der C-Klasse) machte keine Ausnahme, da sein Äußeres nur geringfügige Änderungen gegenüber dem ursprünglichen S204-basierten Modell erfuhr. Die wichtigste Neuheit bei dem Facelift-Modell ist die Einführung der Eco Start/Stopp-Funktion beim fast allen Geräten, die darauf abzielt, den CO2-Ausstoß und den Kraftstoffverbrauch zu verbessern. Insgesamt mehr als 2.000 neue Komponenten zeichnen die neueste Generation der Mercedes-Benz C-Klasse gegenüber ihrem Vorgänger aus. Sowohl die Limousinen- als auch die Kombi-Version können ab dem 10. Januar 2011 bestellt werden. Die europäische Markteinführung erfolgte ab März 2011. Neben der Standardausstattung – jetzt mit Lederlenkrad – bilden die beiden Design- und Ausstattungslinien ELEGANCE und AVANTGARDE die Basis für das Individualisierungsprogramm der C-Klasse. Die beiden Linien sind nun noch besser voneinander zu unterscheiden.

Die Suche und Bestellabwicklung von mercedes autozubehör ist jetzt viel einfacher als zuvor. Sehr praktisch sind detaillierte Bilder, die besser zeigen, ob das gefundene mercedes c zubehör zu Ihrem gewünschten Auto passt als alle Produktbeschreibung.