3008

Der Peugeot 3008 ist ein kompakter Crossover-SUV, der im Mai 2008 vom französischen Automobilhersteller Peugeot vorgestellt und im kroatischen Dubrovnik erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Trotz der Kritik am Design wurde der 3008 von den Automobilzeitschriften gelobt. Im Januar 2010 wurde das Auto vom britischen Automobilmagazin “What Car?” zum Auto des Jahres 2010 gekürt. Es wurde auch mit dem Semperit Irish Auto des Jahres 2010 in Irland ausgezeichnet. Der 3008 folgte dieser Auszeichnung im Jahr 2018 mit dem Gewinn des kontinentalen irischen Autos des Jahres.

Im Jahr 2016 präsentierte Peugeot den neuen 3008, der ab Januar 2017 erhältlich war. Das Auto soll ein neuer Schritt für Peugeot sein, um die meistverkaufte Fahrzeugpalette der Branche zu werden. Im November 2016 wurde der neue 3008 mit dem CarBuyer “Car of the Year” 2017 ausgezeichnet und gewann die Besten in der Kategorie SUVs.

Diesel Car Magazine verlieh dem 3008 die Gesamtauszeichnung Auto des Jahres 2017 und nahm die Auszeichnung Bestes Mittel-SUV entgegen. Im März 2017 wurde der neue 3008 von einer Jury aus 58 Autojournalisten aus 22 europäischen Ländern mit dem Titel Europäisches Auto des Jahres 2017 ausgezeichnet. Die Auszeichnung erfolgte am selben Tag, an dem die PSA-Gruppe einen Deal über 2,3 Milliarden US-Dollar für den Kauf der Opel-Division von GM bekannt gab. Der Opel-Astra gewann 2016 das Auto des Jahres, reagierte mit diesen beiden Auszeichnungen innerhalb von zwei Jahren, sagte der CEO der Peugeot-Gruppe Jean-Philippe Imparato: “Dies ist eine Allianz von Gewinnern.