SchließenFiltern

Renault hat den Captur 2013 vorgestellt, den ersten Crossover in der urbanen Modellpalette, der auf dem Erfolg (und der Plattform) des neuen Clio aufbaut.

Der Crossover soll die besten Elemente von drei verschiedenen Fahrzeugen vereinen: den Stil und die Leistungsfähigkeit eines SUV, den Innenraum eines MPV und den Fahrspaß einer Kompaktlimousine. Das Styling der Captur-Crossover lehnt sich an das gleichnamige Konzept an, das vor zwei Jahren die neue Styling-Richtung von Renault vorgegeben hat.

Besonders beeindruckend ist das Frontend mit einem gigantischen Diamantplakette, die das gesamte Frontend des Autos dominiert. Die Seite weist die gleiche Art von Charakterlinien wie der Clio auf, wobei die untere Türverkleidung den Eindruck eines gewölbten Rückens erweckt. Die Rückseite ähnelt auffallend der des Clio Sport Tourer (der neue), aber der Schnitt des hinteren Viertelglases ist viel dynamischer.