SchließenFiltern

Der Toyota Corolla ist eine Reihe von Kleinwagen von Toyota hergestellt. Der Corolla wurde 1966 eingeführt und war bis 1974 das meistverkaufte Auto der Welt und seither eines der meistverkauften Autos der Welt. 1997 wurde der Corolla zum meistverkauften Namensschild der Welt und übertraf den Volkswagen Käfer. Toyota erreichte den Meilenstein von 40 Millionen Corollas, die im Juli 2013 über elf Generationen verkauft wurden. Die Serie wurde mehrmals umfangreich überarbeitet. Der Name Corolla ist Teil von Toyotas Benennungstradition, Namen zu verwenden, die von der Toyota Crown für Limousinen abgeleitet sind, mit „Corolla“ Latein für „kleine Krone“. Frühe Modelle waren meistens Heckantrieb, während neuere Modelle auf Frontantrieb umstellten. Allrad-Versionen wurden ebenfalls produziert. Die traditionellen Konkurrenten des Corollas waren der Nissan Sunny, Honda Civic und Mitsubishi Lancer. Der Chassis-Bezeichnungscode des Corolla lautet „E“, wie in den Fahrgestell- und Motorcodes von Toyota beschrieben.