VW T-Roc MQB (2017–...)

Im Jahr 2017 erweiterte Volkswagen sein Angebot um den T-Roc Compact Crossover. Das hochgradig anpassbare Fahrzeug ist ebenfalls mit Technik ausgestattet und richtet sich speziell an die jüngeren Fahrer. Der Name wurde sorgfältig gewählt, um als eine der großen Auto-Legenden des Unternehmens (Tiguan, Touareg) in Verbindung mit der Jugend und Vitalität der “Rock”-Musik leicht erkennbar zu sein. Im Inneren ist die Instrumententafel des Volkswagen T-Roc mit einer kristallklaren horizontalen Struktur ausgestattet. Die Instrumente bilden zusammen mit dem Infotainmentsystem eine Sichtachse, die relativ hoch und damit optimal ergonomisch ist. Zur Serienausstattung aller T-Roc-Fahrzeuge gehören das automatische Nachkollisionsbremssystem, der aktive Spurhaltesystem Spurassistent und das Bereichsüberwachungssystem Front Assist mit Fußgängerüberwachung und Stadtnotbremsung. Alle T-Roc Style Modelle sind auch mit dem Fahrer-Alarmsystem ausgestattet.