VW Tiguan MQB (2016–...)

Der Volkswagen Tiguan der zweiten Generation, der auf einer neuen MQB-Plattform basiert, kam 2016 auf den Markt und präsentiert sich als sportlichere, mittelmäßigere und leistungsfähigere Kompaktweiche. Im Vergleich zur Vorgängergeneration ist der Tiguan 2016 länger, breiter und niedriger, was bedeutet, dass er auch einen geräumigeren Innenraum hat. In Anlehnung an die neueste Designsprache von VW wird der Tiguan durch mehr horizontale Linien, große Radkästen, dünnere, bündig mit dem Kühlergrill montierte Scheinwerfer, größere Felgen und mehr gemeißelte Stoßfänger sowie eine scharfe Falte an der Taille definiert. Das komplett neu gestaltete Interieur wirkt sowohl sportlich als auch funktional. Ein neues Infotainmentsystem sitzt hoch auf dem Armaturenbrett, ist zum Fahrer geneigt und mit CarPlay und Android Auto kompatibel. Im VW Tiguan 2016 sind mehr Sicherheitsmerkmale denn je zu finden, ebenso wie eine überarbeitete Motorenpalette und Antriebsstränge.